Neue Wege

2020
Der Ursprung, der Baum an sich ist weiterhin wichtig. Er bleibt erhalten und die Skulptur wächst heraus, wird  eigenständiger, unabhängiger von der vorgegebenen Baumform und figürlicher.
2021
Herausarbeiten eine Idee aus dem Stamm. 
Die Form des Baumes rückt in den Hintergrund, meine Idee tritt in den Vordergrung


Seit 2010

 

Nach Jahren in einer Hecke oder an anderen Orten findet mich das Holz. Der alte verfallene Baum führt den Gestaltungprozess an und nimmt mich mit. Nach dem Abtragen der zerstörten Anteile zeigt das Holz seine Ursprünge.   

  

Mein Gefühl verknüpft sich während der Arbeit mit der natürlichen Form des Baumes. Gestaltungswille und Holz verbinden sich zu einer Skulptur.